Dienstag, 5. November 2013

Stratosphere, Halloween, Grand Canyon!

Heute gibt es mal wieder einen Post mit sehr vielen Bildern, da die letzten beiden Wochen gefüllt mit Erlebnissen mit meine Freunden und Familie gefüllt war.
Vor ungefär 2 Wochen waren meine Freundinnen und ich auf dem Stratosphere Tower. Von dort aus kann man über die ganze Stadt schauen. Außerdem gibt es 3 Fahrgeschäfte unter anderem eine Achterbahn und einen Freifalltower. Zuerst sind wir alle gemeinsam hoch und sind mit der Achterbahn gefahren. Es war total gruslig, da die Achterbahn wie auf einer Schiene gefahren ist und am Ende der Schiene gestoppt hat. Dann saß man in der Achterbahn und hat auf den Boden geschaut und sich gedacht: 'Oh mein Gott, was passiert, wenn die Bremsen jetzt versagen?'. Das ist ja zum Glück nicht passiert.


Nach der Achterbahn haben wir alle gemeinsam Bilder gemacht und sind die anderen Fahrgeschäfte gefahren. Es war ein wunderschöner Abend, der damit endete das 6 Mädchen bei mir übernachtet haben.






Charlotte (Schweden), Roberta(Italien), Astrid (Dänemark), Marthe (Niederlande), Ich und Sandrea (Norwegen) 
Bildunterschrift hinzufügen

Schwestern!
Am Nächsten Tag hatten wir alle zum Glück schulfrei und deshalb konnten wir zu dem Geburtstag gehen, der am Abend stattgefunden hat. Es haben 2 Austauschschüler zusammen gefeiert. Wir hatten einen sehr lustigen Abend! Allerdings haben wir den Tag auch zusammen verbracht und zwar mit sonnen. Es ist eigentlich sehr unvorstellbar, dass wir im Oktober im Bikini draußen gelegen habe. Das wäre in Deutschland eher nicht möglich gewesen!







Am nächsten Tag, nach dem wir ein bisschen ruhe hatte, hat meine ehemalige schwedische Gastschwester eine Halloween - Party gefeiert. Also hieß es schminke, anziehen und auf geht's durch halb Las Vegas. Was niemand vorher wusste, dass es eine Party für Kinder war, also waren wir alle gemeinsam, neben den Eltern, die ältesten Leute. Aber es war trotzdem ein sehr schöner Abend, da der Garten wundervoll dekoriert war. Das beste allerdings war, dass der Vater von Marthe uns mit einem viel zu kleinen Auto abgeholt hat und wir uns alle reinquetschen mussten. Wir hatten eine so lustige Heimfahrt, die sogar besser war als die 'Party'.






Aber das alles war noch nicht alles, was ich das Wochenende erlebt habe. Am nächsten Tag sind wir nämlich in ein 'Haunted House' - also ein Geisterhaus, gegangen. Es war so gruselig, ich hätte nie in meinem Leben gedacht, dass ich mich mal so fürchten würde. So viel kann ich nur dazu sagen, in dem 'Haus', was eigentlich eine Geisterstadt war, wurde man mit echten Kettensägen gejagt. Das einzige woran du nur denken konntest war, dass die Leute nicht erlaubt sind dich anzufassen und das hat dich dann ein bisschen ruhiger gemacht. Es war eine einzigartige Erfahrung und ich muss sagen, ich würde sie sicher noch mal machen!

 Lea (Deutschland), Ich, Kaspara (Norwegen) und Sandrea (Norwegen)



Letzten Donnerstag war es dann endlich so weit, es war richtiges Halloween. Wir waren auf der Halloween Party von EF mit den ganzen anderen Austauschschülern. Wir sind raus gegangen und waren 'Trick or Treat'en. 



Letzten Freitag war es dann endlich soweit, wir sind in den Grand Canyon gefahren. Meine Gastfamilie hat dies die Woche davor beschlossen, weil sie mit uns einfach mal wohin fahren wollten. Wir waren alle total aufgeregt. Nach der Schule ging es los und wir sind ca. 4 Stunden gefahren und haben dort in einem Hotel übernachtet. Dann sind wir Samstag die letzten 2 Stunden gefahren und konnten endlich den Grand Canyon sehen. Ich kann es einfach nicht beschreiben, es war so wunderschön! Wir sind nur ein bisschen rumgelaufen und dann sind wir 1 Stunde mit dem Helicopter über den Grand Canyon geflogen. Es war eine Erfahrung die ich nie in meinem Leben vergessen werde.















So, das waren erstmal die letzten Erlebnisse die ich hatte! Ich melde mich ganz bald wider, da viele Sachen anstehen, die ich erleben werde!:)


Bis dahin, Lauri

Kommentare:

  1. Sehr cooler Blog! Wie kann man so viel Glueck haben und nach Las Vegas platziert werden? Und musstest du fuer die Reise nach San Diego bezahlen?

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich vermisse Las vegas. Und die Bilder am Grand Canyon sind total schön! :)

    AntwortenLöschen